Baukette Schweiz.
KV-Ausbildung
in der Baubranche.

Über uns

660

Lernende

Die 660 Lernenden der Baukette Schweiz absolvieren ihre Lehre in rund 340 Lehrbetrieben in der deutschen und französischen Schweiz.

14

überbetriebliche
Kurs-Tage

Über die drei Lehrjahre verteilt werden
 14 üK-Tage an 13 Standorten durchgeführt. Das bedeutet insgesamt 182 üK-Tage pro Jahr.

44

Berufsbildnerkurse / Jahr

Die Baukette Schweiz führt regelmässige Schulungen und Informationsveranstaltungen für Berufs- und Praxisbildner durch.

Über uns

«Die Branche Bauen und Wohnen ist toll. Ich fand die überbetrieblichen Kurse waren sehr gut, man konnte viel über die Baubranche lernen.»

Lernende im 3. Lehrjahr

Die Berufsbildner spielen eine entscheidende Rolle in einer erfolgreichen Ausbildung. Sie sind nahe an den Lernenden dran, begleiten sie durch Höhen und Tiefen und fungieren als wichtige Vorbilder im Berufsleben.

Berufsbildner

Aktuell

26.09.2018

Was macht ein Kaufmann/eine Kauffrau?

"Was machen Lernende der Branche Bauen und Wohnen in der Lehre?" Oder auch: "Ist das KV wirklich so langweilig, wie man manchmal hört?" Dies waren an der SwissSkills zwei der häufigsten Fragen der Schülerinnen und Schüler an das Standpersonal der...

03.05.2018

SwissSkills 2018

Vom 12. bis am 16. September 2018 findet in Bern die zweiten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften statt.

19.04.2018

Berufs-Check

Yousty, die grösste Lehrstellenbörse der Schweiz, macht Multicheck Konkurrenz.

Mehr

«Ich fand die Ausbildung in der Branche Bauen und Wohnen sehr spannend und interessant. Es herrschte ein super Klima zwischen Lehrern und Schülern.»

Lernender im 3. Lehrjahr

Die Generation 2017 hat im üK 3 ihren ersten üK-Kompetenznachweis, bestehend aus einer Prüfung und einem im üK 2 erteilten Auftrag. Bitte beachten Sie, dass dieser üK-Kn notenrelevant ist.

Veranstaltungen

Berufs- und Praxisbildnerschulung 04.12.2018 in Zürich

04.12.2018 08.30-12.30 Uhr (Variante 1); 08:30-17.00 Uhr (Variante 2) Zürich

Der Kurs "Ausbildungsprogramm, ALS, üK-KN verstehen und im time2learn anwenden" richtet sich an neue und bereits erfahrene Berufs- und PraxisbidlnerInnen. Am Vormittag wird die Ausbildung insgesamt, sowie wichtige Termine und Aufgaben der Berufs- und PraxisbildnerInnen besprochen. Am Nachmittag haben die Teilnehmenden die Gelegenehit, das neu erworbene Wissen direkt im time2learn anzuwenden. Die Berufs- und PraxisbildnerInnen profitieren davon, dass sie Anwendungstipps und Tricks aus erster Hand erfahren.

Link Veranstaltung
Kontakt
Anmeldung
Download

Mehr

Starke Partner